Mein Rock-Feuerwerk

Kiss – I was made for loving you

Mit Kiss treffen Rock und Lebenslust aufeinander und verschmelzen in diesem gigantischen Song. Auf ihren Tourneen „Sonic Boom“ und „The Tour“ unterstützte unser Team die Rocklegenden mit Special Effects und Pyrotechnik. Mit deinem Feuerwerk auf „I was made for loving you“ machst du nun selbst den Himmel zur Glamrock-Bühne und stößt das Tor zu den Sternen auf. Achtung 2022, wir kommen!

Auswahl zurücksetzen

inklusive CO2-Ausgleich

Erfahre mehr über dein Feuerwerk
Produktübersicht:
  • Das Feuerwerk dauert entsprechend der Songlänge 4:31 Minuten.
  • Der CO2-Ausgleich ist ebenfalls im Kaufpreis enthalten (erfahre mehr).
  • Die beigelegte Anleitung erklärt dir alles Schritt für Schritt.
  • Die Feuerwerkskörper sind alle bereits für dich beschriftet und kinderleicht aufzubauen.
  • Die Musik lädst du nach dem Kauf einfach aus dem Downloadbereich deines Kontos herunter und spielst sie z.B. über eine Bluetooth-Box ab. Du kannst sie aber auch über Spotify, iTunes, Amazon Musik oder ähnliche Anbieter hören. Damit du auch sicher die richtige Version spielst, auf die unsere Künstler das Feuerwerk choreographiert haben, findest du weiter unten eine Linksammlung zu allen gängigen Anbietern.
Die Showpakete enthalten:
  • Die Feuerwerkskörper
  • Ausführliche Anleitung
  • Aufbauplan
  • Aufbauhilfsmittel
  • Anzündmittel zum Verleiten der Feuerwerkskörper (Zündschnur)
  • Verbinder für die Anzündmittel
  • Abdeckfolie zum Schutz vor längerem Regen (das Feuerwerk kann auch bei Regen geschossen werden)
Links zum Song

Spotify
iTunes
Amazon Music
Amazon Download
Youtube
Youtube Music
CD (Amazon-Link)

 

Die Showpakete im Vergleich

Happy Showpaket

12 hochwertige Feuerwerksbatterien

Über 394 Einzelschuss

Gesamtgewicht ca. 32 kg

Fascination Showpaket

17 hochwertige Feuerwerksbatterien

Über 585 Einzelschuss

Gesamtgewicht ca. 46 kg

Bombastic Showpaket

28 hochwertige Feuerwerksbatterien

Über 944 Einzelschuss

Gesamtgewicht ca. 74 kg

Das perfekte Geschenk

Gemeinsam Staunen

CO2-Ausgleich

Unsere Feuerwerkskünstler

Begeisternd, aufregend, faszinierend! Feuerwerk verzaubert Alt und Jung und lässt uns die Freuden des Lebens spüren. Unser Team hat für euch unvergessliche Momente für euer Silvester kreiert.

Joachim Berner | Feuerwerkskuenstler | meinSilvester.de | Innovative Pyrotechnik

Mit 20 Jahren verschrieb sich Joachim Berner der Pyrotechnik. Seither begeistert er mit seiner Kunst ein weltweites Publikum. Mit dem Sieg beim Wettbewerb „L’International des Feux Loto-Québec“ in Montreal gelang ihm mit dem Weltmeistertitel der internationale Durchbruch in der Feuerwerksszene. Mit der Ausdruckskraft seiner Feuerwerke verzaubert er das Publikum.

Ulrich Frick | Feuerwerkskuenstler | meinSilvester.de | Innovative Pyrotechnik

Als Ulrich Frick im Jahr 1986 zum ersten Mal mit Feuerwerk in Berührung kam, konnte er nicht ahnen, wie diese neu entdeckte Faszination sein Leben prägen würde. Er begleitete Bands wie die Rolling Stones, AC/DC, Tina Turner, Limp Bizkit, Ozzy Osbourne und die Backstreet Boys auf ihren Tourneen rund um die Welt und befeuerte ihre Shows mit Pyrotechnik und Special Effects.

Unsere Feuerwerkskünstler

Begeisternd, aufregend, faszinierend! Feuerwerk verzaubert Alt und Jung und lässt uns die Freuden des Lebens spüren. Unser Team hat für euch unvergessliche Momente für euer Silvester kreiert.

Joachim Berner | Feuerwerkskuenstler | meinSilvester.de | Innovative Pyrotechnik

Mit 20 Jahren verschrieb sich Joachim Berner der Pyrotechnik. Seither begeistert er mit seiner Kunst ein weltweites Publikum. Mit dem Sieg beim Wettbewerb „L’International des Feux Loto-Québec“ in Montreal gelang ihm mit dem Weltmeistertitel der internationale Durchbruch in der Feuerwerksszene.

Ulrich Frick | Feuerwerkskuenstler | meinSilvester.de | Innovative Pyrotechnik

Als Ulrich Frick im Jahr 1986 zum ersten Mal mit Feuerwerk in Berührung kam, konnte er nicht ahnen, wie diese neu entdeckte Faszination sein Leben prägen würde. Er begleitete Bands wie die Rolling Stones, AC/DC, Tina Turner, Limp Bizkit, Ozzy Osbourne und die Backstreet Boys auf ihren Tourneen und befeuerte ihre Shows mit Pyrotechnik und Special Effects.